Das Blog für Frauen, Macht und Karriere
Sonntag 30 April 2017

Mode für kleine Frauen – Unsere Do’s und Don’ts

Fakt ist, die Mode passt sich auch den Models an und diese werden immer größer, so wird es immer schwieriger trendige Mode für kleinere Frauen zu finden aber Modebewusstsein sollte man trotzallem nicht abstellen und wir haben heute einige Tipps, was, wo, wie zu machen ist.

Unsere Do’s sind:

  • Kaufe dir in jedem Fall Kleidung in deiner Größe! Auch wenn das ersehnte Stück nurnoch eine Nummer größer da ist, tu es bloß nicht! (Dies gilt übrigens auch im umgekehrten Fall)
  • Suche dir lieber enge High-Waist-Hosen aus, statt sehr tief geschnittene Hüfthosen
  • Kurzjacken, das verlängert den Unterkörper und damit deine Beine.
  • Mini, alles Mini… Mini-Röcke, Mini-Kleider, kurze Hosen (Hotpants), achte hierbei IMMER auf Stil und Etikette, sonst kann es schnell billig und peinlich aussehen. Jede Frau weiß hoffentlich auch: Kurze Sachen werden nie im Büro getragen und selbst in der Freizeit gilt bei viel nacktem Bein ein bedeckter Oberkörper ohne Ausschnitt und bei einem tiefen Ausschnitt sollte die Unterbekleidung länger ausfallen.
  • Hohe Absätze, ob Stiefel, Pumps oder Sandaletten.
  • Outfits in einer Farbe, so schafft man zwischen Ober- und Unterkörper keinen Schnitt.

8c819590 62c0 012d 81fa 123135005432 web Mode für kleine Frauen   Unsere Dos und Donts

Businessoutfit Klein aber “Ohoooo” von mrsawesome mit Artikeln von Yves Saint Laurent, zusammengestellt bei stylefruits.de

Wir lernen, kleine Frauen können (fast) alles tragen und ihre Silhouette mit wenigen Tricks schnell optisch strecken. Was vermieden werden sollte erfährst du jetzt.

Absolute No-Go’s sind:

  • Romantische und mädchenhafte Mode und Muster, sie lassen dich noch jünger und “süßer” wirken, doch das ist wohl sowieso genau das Bild, das du gerade nicht vermitteln möchtest.
  • Bodenlange, ausladende, nicht figurbetonte Capes und wallende Kleider. Darin erscheinst du noch kleiner (und molliger).
  • Sommerliche Dreiviertelhosen, die das Bein optisch verkürzen, solltest du auch aus deinem Kleiderschrank verbannen.
  • Weite Hosen, wie z.B. im Marlenestil sollten nur getragen werden, wenn die Taille sehr hoch geschnitten ist.
  • Riemchenmodelle und Römersandalen z.B. unterbrechen den Fuß optisch und lassen das Bein so kürzer aussehen. Stiefeletten zum Rock ebenso – daher no way.

In unserem nächsten Artikel erfährst du noch weitere Tipps und Stylingmöglichkeiten, schau hier: TOP 10 Stylingtipps für kleine große Frauen

Popularity: 65%

Be Sociable, Share!
  • more Mode für kleine Frauen   Unsere Dos und Donts

Verwandte Artikel:

  1. TOP 10 Stylingtipps für kleine große Frauen
  2. Cordblazer als Mode-Must-Have für den Herbst 2011
  3. Starke Stimmen für starke Frauen – unsere Top 10 Sommerhits
  4. Die besten iPhone Apps für Frauen
  5. Business Outfit – Frühlingstrend 2012 | Colourblocking

Leser Feedback

5Reaktion auf “Mode für kleine Frauen – Unsere Do’s und Don’ts”

  1. Ich berate immer wieder kleine Frauen und aus Erfahrung kann ich sagen, dass nicht alle Tipps für jede gelten, nur weil sie z.B. unter 1,60cm Körperhöhe messen. Da die Proportionen auch innerhalb einer Körperhöhe verschieden sind, fallen meine Vorschläge auch unterschiedlich aus.
    Eine sehr sportliche Frau, die es gewohnt ist mit flachen Schuhen zu laufen, kann auch lächerlich wirken, wenn sie High Heels trägt. Jedoch würde ich jeder von dicken Querstreifen abraten.

  2. Sabine Reich sagt:

    Mode für kleine Frauen: Tipps und Tricks!

    Vermeiden Sie Colorblocking. Dies unterteilt die Frau und lässt sie dadurch noch kleiner wirken. Tragen sie lieber Ihre Outfits in einer Farbe! Vorteilhaft sind z.B. Kleider.

    Vermeiden Sie auch Querstreifen. Längsstreifen lassen kleine Frauen optisch größer wirken.

  3. [...] News @Frau Macht Karriere Verwandte Artikel @Frau Macht Karriere Mode für kleine Frauen – Unsere Do’s und Don’tsGroßstadtfrauen oder die Frage ob nur eine große Stadt groß[artig]e Frauen hervorbringen kannDas [...]

  4. Sarah sagt:

    ich als große frau kann dem nur zustimmen, ich muss immer absatzlose schuhe anziehen und bin schrecklich eifersüchtig auf kleine frauen mit tollen, schönen highheels :)

  5. Anita sagt:

    wunderbar, gefällt mir sehr gut – ich sollte dich als meine styleberaterin engagieren! das tolle an der sache mit den hohen absätzen ist übrigens: kleine frauen können die echt immer tragen, ohne das der liebste motzig wird, weil man ihn mit 12cm absätzen möglicherweise überragen könnte :)

Hinterlasse einen Kommentar